Zwischensieg für Kindermann gegen Barco

10

Zwischensieg für Kindermann gegen Barco

Timo Meißner, Geschäftsführer der Kindermann GmbH

Das Europäische Patentamt hat am 8. Juni 2022 entschieden, das Patent EP 2756668 für Clickshare von Barco zu widerrufen. Die Entscheidung ist zwar noch nicht rechtskräftig, da Barco noch Beschwerde einlegen kann, doch Kindermann wertet das Urteil als ein deutliches Signal. Im Mittelpunkt aller Auseinandersetzungen steht „KLICK&SHOW“, die drahtlose Präsentationslösung von Kindermann, die mittlerweile zu einer umfassenden Produktfamilie gediehen ist.

Bereits im Jahr 2018 hatte Kindermann Einspruch gegen das Patent von Barco beim Europäischen Patentamt eingelegt. Hier war das Unternehmen nicht allein, auch weitere Anbieter von ähnlichen Collaboration-Lösungen zweifelten das Patent an. Nun hat das Europäische Patentamt in erster Instanz entschieden, dass die Erfindungshöhe der beschriebenen technischen Merkmale nicht ausreicht, um das Patent für Clickshare aufrechtzuerhalten.

Im Jahr 2018 ging Kindermann mit „KLICK&SHOW“ an den Start. Das war Barco damals schon ein Dorn im Auge und versuchte ein Verkaufsverbot zu erwirken, jedoch ergebnislos. Die Klagen des belgischen Herstellers wurden von Gerichten in Deutschland und in den Niederlanden abgewiesen, auch hier laufen Berufungsverfahren. Man darf auf die finalen Urteile gespannt sein.

„Wir freuen uns sehr, über diesen Zwischensieg. Leider sind solche Verfahren sehr langwierig und wir werden uns bis zu den endgültigen Entscheidungen noch in Geduld üben müssen. Die positive Tendenz und der Erfolg von KLICK&SHOW bestärken uns, die Produktfamilie konsequent weiterauszubauen“, so Timo Meißner, Geschäftsführer der Kindermann GmbH.

Weitere Informationen: www.klickandshow.com

Kindermann, gegründet 1861, ist das älteste Unternehmen in der Pro AV-Branche und zählt heute zu den führenden Anbietern, die als Hersteller und Distributor agieren. Kindermann hat es auf intelligente Weise immer wieder geschafft, sich neuen Marktgegebenheiten nicht nur anzupassen, sondern Technologien auch voranzutreiben.
Die digitale Transformation wurde im letzten Jahrzehnt perfekt vollzogen, nun hat Kindermann die Weichen für das „smarte“ (AV-) Zeitalter gestellt. Smart steht für intelligent, vernetzt, intuitiv bedienbar, aber auch für ausgefeiltes Design. All diese Eigenschaften halten Einzug in der Pro AV-Branche und das Unternehmen ist dafür bestens gerüstet.
Es sind die ausgefeilten Details, die die Kindermann Markenprodukte den Tick besser machen – smart eben. Das Unternehmen setzt verstärkt auf die eigene Marke und zeigt mit ihrer Produktfamilie Klick & Show, wie einfach drahtlose Zusammenarbeit funktionieren kann. Und mit den eigenen Touchdisplays erobern sie gerade einen heißumkämpften Markt, weil sie wissen, was Anwender wirklich benötigen. Am Standort Eibelstadt bei Würzburg werden Serienprodukte wie Tischanschlussfelder, Halterungen, Deckenlifte und Medienmöbel entwickelt und gefertigt. Darüber hinaus können hier exklusive Kundenwünsche schnell umgesetzt werden.
Ergänzt um ein breites Produktportfolio in der Distribution, genießt Kindermann einen ausgezeichneten Ruf als Komplettanbieter für Konferenz-, Präsentations- und Medientechnik, Digital Signage und dedizierte Education-Solutions.
Kindermann vertreibt als Hersteller und Distributor ausschließlich über den qualifizierten Fachhandel. Handelspartner werden mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung unterstützt – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Weitere Informationen unter: www.kindermann.de

Firmenkontakt
Kindermann GmbH
Dominic Hoffmann
Mainpark 3
97246 Eibelstadt
+49-(0) 93 03/98 40-217
d.hoffmann@kindermann.de
http://www.kindermann.de

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
+49 (0) 91 23/97 47 13
riedelbauch@publictouch.de
http://www.publictouch.de