Ben Mettepenningen verstärkt das Management von bonyf

22

Erfahrener Vertriebs-Spezialist wird als International Business Manager die Expansion des Rheintaler Dentalhygiene-Unternehmens forcieren

Ben Mettepenningen verstärkt das Management von bonyf

Ben Mettepenningen, neuer CEO von bonyf NV.

Vaduz, 2. Juni 2022 – bonyf NV (Mnemonic: MLBON), der Mundhygiene-Spezialist aus dem liechtensteinisch-schweizerischen Dental Valley, gibt die Ernennung von Ben Mettepenningen zum International Business Manager bekannt. In dieser Funktion ist er für die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten der an der Euronext Access in Paris kotierten bonyf-Gruppe verantwortlich.

Ben Mettepenningen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Geschäftsentwicklung, insbesondere im Pharma- und Gesundheitssektor. Er hat für renommierte internationale Unternehmen wie Sunstar, Dentaid, Biotene, Tradiphar (Cooper Consumer Health), Nespresso und Citibank gearbeitet.

Ben Mettepenningen verfügt als Vertriebs-Spezialist über einen ausgezeichneten Leistungsausweis im Gesundheitssektor, nachdem er für Sunstar als Geschäftsführer in Belgien tätig war. Anschliessend wechselte er zum Hauptsitz von Sunstar in der Schweiz, wo er für den britischen Markt zuständig war. Ausserdem wurde er zum europäischen Verkaufsleiter bei Biotene ernannt. Er hat eine Reihe von Mundpflegemarken erfolgreich auf den Markt gebracht und erneuert, wodurch er zum profunden Kenner des Markts für Mundpflegeprodukte geworden ist.

Jean-Pierre Bogaert, Gründer und CEO von bonyf, sagt: „Im Namen aller Mitarbeitenden von bonyf heisse ich Ben Mettepenningen als International Business Manager willkommen. Ben Mettepenningen bringt einen grossen Erfahrungsschatz mit. Seine Ernennung wird die Einführung unserer innovativen Produkte in der ganzen Welt beschleunigen, um neue Verkaufsgebiete zu erschliessen und unseren Marktanteil in unseren bestehenden Märkten zu erhöhen. Gemeinsam mit ihm sind wir sicher, dass wir nicht nur in Europa, sondern auch weltweit eine hohe Marktdurchdringung im Bereich der Mund- und Wundpflege erreichen werden.“

Was waren Ihre Gründe, nach einer langen Karriere bei grösseren Konzernen zu bonyf zu wechseln?

Ben Mettepenningen: „bonyf ist ein Unternehmen, das spannende Herausforderungen für einen Vertriebsspezialisten bietet. Die innovativen Mundpflegeprodukte von bonyf stehen im Einklang mit dem ganzheitlichen Ansatz der Mundpflege und haben das Potenzial, in den Regalen von Apotheken und Supermärkten führend zu werden. Seit seiner Gründung hat sich bonyf auf die Entwicklung innovativer und patentierter Formulierungen konzentriert, die in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden können. Dadurch wird sichergestellt, dass bei künftigen Kunden ein hohes Verkaufsvolumen erzielt werden kann. Gleichzeitig ist die Strategie, den Mundhygiene-Komfort mit weniger Abhängigkeit von Petrochemikalien zu fördern – eine Verpflichtung, die ich voll und ganz unterstütze.“

Was sind Ihre wichtigsten Prioritäten für die kommenden Monate?

Ben Mettepenningen: „bonyf ist ein Unternehmen mit grossem Expansionspotenzial. Es gibt eine Reihe von zentralen Entwicklungen, die ich im Auge habe und die alle wichtig sind. Wenn ich mich auf nur zwei beschränken müsste, würde ich erstens die Erschliessung weiterer Schlüsselmärkte in Europa und den USA nennen. Diese hart umkämpften Märkte bieten für ein innovatives Unternehmen wie bonyf mit seinen Spitzenprodukten OlivaFix Gold und PerioTabs interessante Chancen, denn beide Produkte haben klare Wettbewerbsvorteile gegenüber dem, was es auf dem Markt bereits gibt. Die Produkete von bonyf werden von den Kunden auf diesen Märkten noch nicht ausreichend anerkannt, während wir in Südostasien kurz davorstehen, zwei neue führende Pharmakunden zu gewinnen. Zweitens hat die Abteilung Forschung und Entwicklung von bonyf mit ihrem jahrzehntelangen Produktions-Know-how die Möglichkeit, ihren Absatz über die eigenen Markenprodukte hinaus auf den Private-Label-Sektor auszudehnen. Dies ist ein Bereich, von dem ich glaube, dass er bonyf weltweit zu einem wichtigen Akteur für Mund- und Wundpflegeprodukte machen kann.“

Über bonyf
Das 1979 gegründete Unternehmen bonyf hat sich auf Entwicklung, Herstellung und Vertrieb modernster Mund- und Zahnpflegeprodukte spezialisiert. Durch sein unermüdliches Engagement für Innovation und kontinuierliche Verbesserung hilft bonyf Menschen, die an Zahn- und Mundkrankheiten leiden. Das Unternehmen hat seine F&E-Einrichtungen in Liechtenstein (im bekannten Dental Valley), eine Produktionsstätte in der Schweiz (Buchs SG), und es vertreibt seine Produktpalette in 36 Ländern weltweit. Mit sieben patentrechtlich geschützten und selbst entwickelten Produkten strebt bonyf eine rasche Expansion an, die durch den wachsenden Markt für Mund- und Zahnpflege angetrieben wird.

Weitere Informationen
https://bonyf.com

Medienauskünfte
Jean-Pierre Bogaert, Verwaltungsratspräsident und CEO bonyf
president@bonyf.com
+41 79 412 42 79

bonyf
Heiligkreuz 16
9490 Vaduz
Liechtenstein

bonyf wurde 1979 gegründet und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von hochmodernen Produkten spezialisiert, insbesondere für die Mundpflege. Durch die kontinuierliche Innovation und Verbesserung trägt das an der Euronext Access in Paris gelistete Unternehmen zur Lebensqualität von Menschen mit Munderkrankungen bei. Das Unternehmen verfügt über ein Entwicklungsbüro in Liechtenstein und eine Produktionsstätte in Buchs SG (das bekannte Dental Valley im Rheintal). Es vertreibt 15 Produkte in 36 Ländern weltweit. Bonyf verfügt über sieben Patente zum Schutz seiner intern entwickelten Formulierungen und Produkte und rechnet mit einer starken Geschäftsentwicklung in der Zukunft, getragen von einem nachhaltig wachsenden Markt für Mundpflege. Präsident und CEO ist Jean-Pierre Bogaert.

Firmenkontakt
bonyf
Jean-Pierre Bogaert
Heiligkreuz 16
9490 Vaduz
+41 79 412 42 79
info@bonyf.com
https://www.bonyf.com

Pressekontakt
bonyf
Jean-Pierre Bogaert
Heiligkreuz 16
9490 Vaduz
+41 79 412 42 79
president@bonyf.com
https://www.bonyf.com