Projekt GS 289 GmbH & Co. KG – Bilanziell überschuldet

140

Das kann man der nachfolgend abgebildeten Bilanz entnehmen. Gegenüber dem Vorjahr ist die Überschuldung sogar noch leicht angestiegen.

Jan Förster ist uns übrigens schon bekannt aus anderen Unternehmen: Mitteldeutsche Wohnwert GmbH, MWW Verwaltungs GmbH, Inselwind GmbH & Co. KG, MWW Konzept GmbH, die oftmals auch nicht erfolgreich agieren.

Projekt GS 289 GmbH & Co. KG

Leipzig

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2018

Bilanz

Aktiva

31.12.2018
EUR
31.12.2017
EUR
A. Umlaufvermögen 1.799.170,63 702.611,34
davon Forderungen gegen Gesellschafter 133.270,24 0,00
B. Rechnungsabgrenzungsposten 269,88 12.261,68
C. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil 346.088,36 334.434,34
Bilanzsumme, Summe Aktiva 2.145.528,87 1.049.307,36

Passiva

31.12.2018
EUR
31.12.2017
EUR
A. Rückstellungen 11.054,02 4.374,26
B. Verbindlichkeiten 2.134.474,85 1.044.933,10
davon Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 4.378,91 8.110,61
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 179.270,52 378.291,10
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 1.955.204,33 666.642,00
Bilanzsumme, Summe Passiva 2.145.528,87 1.049.307,36

sonstige Berichtsbestandteile

Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Leipzig und wird beim Handelsregister des Amtsgerichtes Leipzig mit der Nummer A 17810 unter der Firma Projekt GS 289 GmbH & Co. KG geführt.

Angaben zu Ausleihungen, Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern

(§ 264c Abs. 1 HGB)

Gegenüber den Gesellschaftern bestehen die nachfolgenden Rechte und Pflichten:

Sachverhalte Betrag
Ausleihungen 0,00 Euro
Forderungen 133.270,24 Euro
Verbindlichkeiten 4.378,91 Euro

Unterschrift der Geschäftsführung

Leipzig, 28. Februar 2020

Jan Förster

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 14.04.2020 festgestellt.