Dienstag, 16.04.2024

Von innovativ bis traditionell – die neuen Girokontomodelle der Sparda-Bank Nürnberg

Von innovativ bis traditionell - die neuen Girokontomodelle der Sparda-Bank Nürnberg

Die Girokontomodelle im Überblick. (Bildquelle: © Sparda-Bank Nürnberg eG)

Die Sparda-Bank Nürnberg eG führt neue Girokontomodelle ein und präsentiert so die perfekte Antwort auf die sich wandelnden Bedürfnisse der Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Kontomodelle bieten jungen Digital Natives, traditionellen Nutzerinnen und Nutzern sowie anspruchsvollen Kundinnen und Kunden das jeweils ideale Angebot. Ein kostenloses Online-Konto ist ebenfalls dabei.

Nürnberg – Die Sparda-Bank Nürnberg stellt ihre neuen Girokontomodelle vor und unterstreicht damit ihr Engagement für die Anliegen ihrer Mitglieder. Entwickelt wurden die neuen Konten gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden der Genossenschaftsbank. So wurde sichergestellt, dass die Modelle ein breites Spektrum individueller Kundenanforderungen abdecken – von der jungen digitalaffinen Generation bis hin zu denjenigen, die traditionelle Bankdienstleistungen bevorzugen.

„Als eine Bank, die ihren Mitgliedern gehört, war die Einbindung unserer Kundinnen und Kunden in den Entwicklungsprozess genau der richtige Ansatz. Wir sind froh und dankbar über die Impulse, die wir dabei erhalten haben und in die Konzeption einfließen lassen konnten“, betont Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg.

Für alle das Richtige
Auf diese Weise ist für jede Nutzergruppe die beste Lösung entstanden. Das neue SpardaGiroOnline-Konto wurde gezielt für digitale Anwenderinnen und Anwender entwickelt. Mit dem kostenlosen Online-Konto können Kundinnen und Kunden ihre Bankgeschäfte ganz bequem mobil erledigen. Das Konto beinhaltet eine BankCard (Debitkarte) und bietet Nutzerinnen sowie Nutzern zudem kostenfreien Zugang zu einer flächendeckenden Bargeldversorgung an über 19.100 Geldautomaten in ganz Deutschland.

Das SpardaGiroKlassik-Konto für 4,90 Euro pro Monat ist ideal für Kundinnen und Kunden, die ihre Bankgeschäfte gerne online erledigen, aber dennoch Wert auf persönliche Beratung in der Filiale legen.

Ebenfalls ganz neu im Angebot ist das SpardaGiroWertvoll-Konto für 9,90 Euro im Monat. Neben einer Kredit- und Bankkarte sind alle beleghaften Überweisungen und Kontoauszüge am Auszugsdrucker inklusive. Das Konto richtet sich speziell an Kundinnen und Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen persönlichen Finanzberater wünschen und Wert auf exklusive Serviceleistungen legen. Zusätzlich bietet es eine Guthabenverzinsung von einem Prozent pro Jahr ab einem Betrag von 10.000 Euro sowie weitere Sonderkonditionen und besondere Angebote für verschiedene Finanzprodukte und Events.

Die Produktpalette rundet das kostenlose SpardaGiroYOUNG-Konto ab, das speziell für junge Verbraucherinnen und Verbraucher bis 17 Jahre konzipiert wurde. Es bietet unter anderem eine BankCard (Debitkarte) und eine Guthabenverzinsung von vier Prozent bis zu einem Betrag von 1.500 Euro.

Stefan Schindler betont: „Ich bin überzeugt, dass die neuen Girokontomodelle genau die richtige und vor allem eine individuelle Antwort auf die Bedürfnisse der Menschen in der heutigen Zeit sind.“

Die 1930 gegründete Sparda-Bank Nürnberg eG ist die größte genossenschaftliche Bank in Nordbayern und mit 13 Filialen und 8 SB-Centern in der gesamten Region vertreten. Heute ist die Sparda-Bank Nürnberg eG eine Direktbank mit Filialen; das heißt, sie verbindet die Vorteile einer Direktbank (günstige Konditionen und einfache Abwicklung) mit den Vorteilen einer Filialbank (qualifizierte und persönliche Beratung). Als eines der ersten Unternehmen der Branche ist die Genossenschaftsbank seit 2021 klimaneutral. Die Sparda-Bank Nürnberg hat insgesamt rund 200.000 Mitglieder. Die Bilanzsumme der Bank betrug 2023 5,3 Milliarden Euro. Als sozial-ökologische Genossenschaftsbank unterstützt sie ihre Mitglieder in den vielen Bereichen beim Einstieg in eine nachhaltigere Lebensführung. Im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung leistet die Sparda-Bank einen wichtigen Beitrag zu bezahlbarem Wohnraum in der Region. 95 % der Eigenanlagen hat die Sparda-Bank bereits nachhaltig investiert. Bis 2025 soll die 100 %-Quote erreicht sein.

Firmenkontakt
Sparda-Bank Nürnberg eG
Frank Büttner
Eilgutstraße 9
90443 Nürnberg
0911/2477-321
604534eb58e24bcda9d54610387918246c59c776
http://www.sparda-n.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Jasmin Di Maria
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911/97478-0
604534eb58e24bcda9d54610387918246c59c776
http://www.kontext.com

Related Post