LEG Immobilien AG und TAG Immobilien AG – Fusion geplatzt

231

Erst vor wenigen Tagen wurde eine geplante Fusion der beiden Wohnungskonzerne publik. Diese sollte vermutlich über einen Aktientausch abgewickelt werden, bei der die TAG-Aktionäre Anteilsscheine der LEG erhalten hätten. LEG war an der Börse zuletzt rund 7,7 Milliarden Euro wert, TAG etwa drei Milliarden.

Die LEG hat nun aber bekanntgegeben, dass die Gespräche ergebnislos beendet wurden. Man habe sich, laut einer Mitteilung des Unternehmens, nicht hinsichtlich eines möglichen Umtauschverhältnisses einigen können. Daher haben die Vorstände von LEG und TAG beschlossen, die Gespräche über eine mögliche Zusammenführung beider Gesellschaften zu beenden.

Bei einem Zusammenschluss wäre ein Unternehmen mit rund 220.000 Wohnungen entstanden.