Totalverlustrisiko des ADCADA Healthcare Investments

522

Nun, ein recht ungewöhnliches Angebot, denn wer kann in der heutigen Zeit schon 12 % Zinsen auf ein Jahr anbieten, eine erstrangige Absicherung, und dann noch ab 100 Euro. Wahnsinn, solch eine Chnace muss ein kluger Anleger doch nutzen,oder?

Nun, ein altes Sprichwort besagt ja hier „je höher die Zinsen je höher das Risiko“. Vielleicht sollte man das ja genau hier einmal als Anleger bedenken, bevor man sich zu einem Investment entscheidet. Schauen wir uns aber einmla das Investment genauer an, bitte.

Wird es da nach der aktuellen Krise nicht ein Überangebot geben für die von ADCADA.healthcare produzierten Produkte?

Das wird so sein, denn ist die Krise überwunden wird sich kaum noch Jemand für die Masken und auch die Schutzkleidung interessieren. Der Markt wird sich wieder normalisieren, dann noch ein Geschäft damit zu machen dürfte eher schwierig werden,

Es gibt auch auf diesem Markt bereits viele Anbieter die sich in den letzten Jahren ein gutes know how in diesem Bereich erworben haben und natürlich auf Basis aller Qualitäts-anforderungen und Prüfungsbestimmungen für die Produkte, arbeiten und dieses herstellen.

Als neuer Anbieter in diesem Markt dürfte man es dann eher schwer haben überhaupt Geld zu verdienen. Klar wer jetzt die entsprechenden Qualitätsmaterialien liefern kann, der macht sicherlich ein gutes Geschäft, aber wie man hört, soll diese Zeit bereits schon wieder nahezu vorbei sein. Insbesondere in Österreich ist dei Nachfrage nach Schutzmasken stark zurückgegangen.

https://wien.orf.at/stories/3043515/

Hierauf ein nachhaltiges Geschäftsmodel aufzubauen, wie dies das Unternehmen ADCADA.healthcare wohl plant, scheint dann eher in Richtung „Venture Capital“ zu gehen. Ein Newcomer, der das Unternehmen ADCADA Healthcare ja wär, müsste sich ja dann auch erst einmal einen Abnehmerkreis aufbauen und natürlich im Besitz aller Prüfungsurkunden sein, sonst dürfte das mit dem Verkauf recht schwer werden. Zumindest in Deutschland bei Behörden und Institutionen.

Anleger sollten solche „auf Zeit Investments“ nicht zeichnen, denn das hier dann auch die versprochenen Gewinne herauskommen, das kann ihnen niemand garantieren.  Bedenken sie bitte, das ist ein Investment mit Totalverlustrisiko. Ein Totalverlustrisiko zumindest für sie und ihr Geld.